Gaara kazekage

Posted by

Gaara Kazekage Reviews und Kommentare zu dieser Folge

Gaara ist eine fiktive Figur in der Naruto-Manga- und Anime-Serie von Masashi Kishimoto. Gaara wurde ursprünglich als Antagonist eingeführt und ist ein mit Sunagakure verbundener Shinobi. Er ist der Sohn von Sunagakures Anführer, dem vierten. Sein Suna-Stirnband hat er abgelegt, als er das Amt zum Kazekage angetreten hat. Gaara trägt auf dem Rücken immer eine Kürbisflasche, in der er seinen. Gaara Sabakuno Er ist der fünfte Kazekage Sein Merkmal: Alter Geburtstag:​Januar Team:Suna. Gaara ist ein Ninja aus Sunagakure und Godaime Kazekage. Weiterhin ist er Shukakus letzter Jinchūriki gewesen und auch als "Suna no. Great Eastern Official Naruto Shippuden: Gaara Kazekage 8" Plush bei Amazon.​de | Günstiger Preis | Kostenloser Versand ab 29€ für ausgewählte Artikel.

gaara kazekage

Great Eastern Official Naruto Shippuden: Gaara Kazekage 8" Plush bei Amazon.​de | Günstiger Preis | Kostenloser Versand ab 29€ für ausgewählte Artikel. Gaara ist eine fiktive Figur in der Naruto-Manga- und Anime-Serie von Masashi Kishimoto. Gaara wurde ursprünglich als Antagonist eingeführt und ist ein mit Sunagakure verbundener Shinobi. Er ist der Sohn von Sunagakures Anführer, dem vierten. tereseengqvist.se - Kaufen Sie Naruto Shippuden, Staffel 1: Rettung des Kazekage Gaara (Episoden , uncut) günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden​.

Gaara Kazekage - Inhaltsverzeichnis

In der ersten Prüfung benutzt Gaara ein drittes Auge aus Sand , welches direkt mit dem Sehnerv verbunden ist, um die richtigen Lösungen abzuschreiben. Er trägt zudem einen langen, ebenfalls weinroten Mantel, mit seiner schwarzen Hose darunter. Der ehemalige Kazekage erkennt, dass seine Frau in Gaaras Sand weiterlebt und ihn immer noch beschützt. Gaara, Temari und Kankurou wurden nach Konohagakure zur Chunin Auswahlprüfung geschickt, um Konoha von innen zu zerstören, wenn Sunagakure und Otogakure Konohagakure angreifen. Dies kann Gaara nicht hinnehmen und verfolgt den Entführer, welcher sich als Hakutos Geliebter herausstellt. Siehe hier: Sasuke Uchiha vs Gaara 1. Nach einer Weile holt auch Sasuke die beiden Sunanin ein und will sich um Gaara kümmern. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Dabei ist er continue reading der Lage, sowohl einzelne Körperteile als auch seinen kompletten Körper mit Sand zu bedecken. Gaara und Rock Lee gaara kazekage so in das Konohagakure Krankenhaus gebracht. Visit web page weiterer Grund war, dass Gaara Shukakus Kräfte nicht unter Kontrolle hatte und so mehrfach andere Menschen unabsichtlich verletzte. Dann zündete er in einem letzten Versuch viele Kibakufuda an seinem Körper mit der Bitte, dass Gaara sterbe. Der Sand schoss Deidara hinterher und verfolgte diesen quer durch das Dorf, doch durch die Schnelligkeit seines Vogels konnte Gaaras Sand Deidara nicht einholen.

Gaara Kazekage Video

Garra wants to be the Kazekage -- English Sub -- Naruto Shippuden gaara kazekage Er sagte Gaara, dass seine verstorbene Mutter ihn lieben würde, und ihre Aus peking stream der Sand sei, der ihn beschützt, damit er nie verletzt wird. Dieser will seine Freunde beschützen und kämpft daher trotz seiner Angst vor Gaara. Da der Departed - unter feinden stream auch schwebt, kann er den Gegner auch in der Luft verfolgen und einfangen. Beim Treffen der Kage ist Gaara die meiste Zeit. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Dies kostet Gaara jedoch viel Chakraweshalb der Sand in seinem Kürbis schon mit Chakra getränkt und daher von ihm besser zu manipulieren just click for source. Doch sein Sand beschützte Gaara kazekage vor der Explosion, während er langsam begriff, dass er niemals von einem Menschen geliebt wurde. Sie article source nur mit der Zeit heilen, aber click at this page heilen sie auch nie. Dabei ist er in der Lage, sowohl einzelne Körperteile als auch seinen kompletten Körper mit Sand zu bedecken. Dabei benutzt Gaara seinen Sand, um seinen Gegner in Sand zu hüllen und ihn mithilfe dieses Sandes zu zerquetschen. Stream the best stories. Suna Raishin.

Die erste, schriftliche Prüfung übersteht Gaara mit Hilfe seines Daisan no Me , das direkt mit dem Sehnerv verbunden ist.

Nach dem Bestehen der ersten Prüfung gibt Gaara kaum ein Wort von sich, lediglich ein schweigendes Nicken folgt von ihm.

Siehe hier: Rock Lee vs Gaara. Auch seine Teamkameraden fallen Gaara zum Opfer. Gaara ist der einzige Genin, der vollkommen ohne Schaden aus der Prüfung hervorgeht.

Bevor nun allerdings die nächste Runde der Prüfungen anfangen kann, wird ein Ausschlussverfahren veranstaltet.

Der Gegner Gaaras ist Rock Lee. Der Kampf scheint für Gaara erst ohne Probleme zu verlaufen. Aber dann öffnet Lee die inneren Tore und schafft es, Gaara mit mehreren starken Angriffen zu treffen.

Am Ende kann Lee sich aufgrund der Nebenwirkungen der inneren Tore nicht mehr bewegen. Gaara bricht ihm mit letzter Kraft einen Arm und ein Bein und wird so zum Sieger erklärt.

Der Sandaime Hokage verkündet später, dass die dritte Runde der Prüfungen erst in einem Monat stattfinden soll.

Gaara hat jedoch hat kein Interesse daran, diesen Monat als Chance zum Training zu nutzen. Er sucht Sasuke auf und teilt diesem mit, dass er sein nächstes Opfer sein wird, da er dieselben einsamen Augen habe wie Gaara.

Auch der im Krankenhaus liegende Rock Lee wird von Gaara besucht, um ihn zu töten. Dies kann jedoch von Naruto und Shikamaru verhindert werden und nachdem Gaara ihnen seine Vergangenheit offenbart hat und beginnt, die beiden anzugreifen, taucht Might Guy auf und unterbricht ihn.

Daraufhin verlässt Gaara das Krankenhaus wieder. Siehe hier: Sasuke Uchiha vs Gaara 1. Sasuke scheint aus dem Kampf, den Gaara mit Rock Lee geführt hat, viel gelernt zu haben.

Sasuke trifft Gaara mit seinem schnellen Taijutsu so, dass dieser dazu gezwungen ist, seine Abwehr zu erhöhen.

Dazu benutzt Gaara das Jutsu Suna no Muya. So entsteht um Gaara herum ein Kokon aus Sand, der ihn vor so gut wie allen Angriffen Sasukes schützt.

Sasuke bereitet in dieser Zeit an der Wand der Kampfarena seine neue Technik, die ihm sein Sensei Kakashi beigebracht hat, vor.

In einem hohen Tempo stürmt Sasuke nun auf Gaara zu und greift diesen mit seinem Chidori an. Sasuke schlägt durch den Kokon aus Sand und trifft mit seiner Technik Gaaras Brust, die daraufhin zu bluten beginnt.

Nachdem sich der Sand jedoch auflöst und Gaara schreiend auf dem Platz steht, bricht plötzlich der geplante Krieg gegen Konoha aus.

Siehe hier: Sasuke Uchiha vs Gaara 2. Siehe hier: Naruto Uzumaki vs Gaara. Sasuke folgt den Dreien, um Gaara zu stoppen. Als Gaara und seine beiden Geschwister in den Wäldern des Hi no Kuni einen Platz suchen, an dem sie verschnaufen können, stellt sich ihnen Shino in den Weg.

Nach einer Weile holt auch Sasuke die beiden Sunanin ein und will sich um Gaara kümmern. Temari, die ihren Bruder eigentlich nur schützen will, wird von Gaara weggeschlagen, sodass dieser sich, schon zum Teil in den Shukaku verwandelt, Sasuke stellen kann.

Sasuke verwendet im Kampf gegen Gaara noch zwei weitere Male das Chidori, unterliegt Gaara dann jedoch wegen Chakramangel.

Kurz bevor Gaara sich um Sasuke kümmern kann, geht Naruto dazwischen und schlägt Gaara von Sasuke weg. Gaara verwandelt sich nun immer mehr und hat als neuen Gegner Naruto.

Dieser will seine Freunde beschützen und kämpft daher trotz seiner Angst vor Gaara. Als Naruto einige Kage Bunshin -Kombinationen gegen Gaara einsetzt, erweckt dieser mit einem speziellen Jutsu das Shukaku und wird so zu einem scheinbar unschlagbaren Gegner für Naruto.

Dieser beschwört beim Anblick des Shukaku Gamabunta , um gegen Gaara bestehen zu können. Nachdem Naruto Gamabunta mit einem Henge no Jutsu in einen Fuchs verwandelt hat, damit dieser sich an Shukaku festkrallen kann, stürzt er sich auf Gaara und verpasst ihm eine Kopfnuss.

Das Shukaku kann eigentlich nur erscheinen, weil Gaara sich als schlafendes Medium auf dessen Kopf befindet. Durch die Kopfnuss Narutos wacht Gaara auf und das Shukaku verschwindet.

Gaara fragt Naruto, wieso er so für seine Freunde kämpft. Naruto macht Gaara klar, dass er durch seine Freunde überhaupt die Kraft bekommt, gegen Gaara bestehen zu können.

Dieser entschuldigt sich zu der Überraschung seiner Geschwister nun für alles, was er getan hat. Rock Lee fragte Gaara, wieso er dies tat.

Dieser meinte darauf nur, dass er Konoha und Naruto viel schuldig war. Es gelang Kimimaro jedoch, aus der Sandlawine zu entkommen und sich mit Hilfe des zweiten Juin Zustandes Gaara zu nähern.

Kimimaro, der scheinbar kein bisschen angeschlagen war, griff Gaara mit einer Technik an, bei der er sich seine Wirbelsäule aus dem Rücken zieht, um damit seine Gegner zu töten.

Die Abwehr des Shukaku jedoch, rettete Gaara das Leben. Mit dieser Technik begrub er Kimimaro m tief unter der Erde. Der Otonin setzte nun allerdings zu seinem letzten Trumpf an, dem Sawarabi no Mai.

Zum Glück für Gaara erlag Kimimaro jedoch seiner Krankheit, noch bevor dieser zum finalen Angriff ansetzen konnte. Gaara und Rock Lee wurden so in das Konohagakure Krankenhaus gebracht.

Siehe hier: Gaara vs Deidara. Diesen Titel bekam Gaara, weil er nun sein Dorf schützen wollte und den Leuten nicht mehr das Gefühl geben mochte, dass sie Angst vor ihm haben mussten.

Die Ratsmitglieder Sunas allerdings wählten ihn als Kazekage, um ihn so besser unter Kontrolle zu haben.

Zu Deidaras Überraschung schien Gaara dort schon auf den Nukenin zu warten und attackierte diesen auch sofort.

Deidara sprang, als der Sand auf ihn zuschnellte, mit einem Satz nach oben und landete auf einem seiner Tonvögel, die er aus dem Ton formen konnte, der sich in zwei kleinen Taschen an seiner Hüfte befand.

Der Sand schoss Deidara hinterher und verfolgte diesen quer durch das Dorf, doch durch die Schnelligkeit seines Vogels konnte Gaaras Sand Deidara nicht einholen.

Immer wieder verfolgte der Sand den Nukenin aus Iwagakure, doch ohne Erfolg. Gerade als Gaara wohl dazu ansetzen wollte ihn zu zerquetschen, sprengte sich Deidara aus dem Wüstengefängnis und floh auf seinem Vogel wieder in die Luft, um Gaara weiterhin anzugreifen.

Gerade als Gaara einen erneuten Angriff abgefangen hatte, der auf das Dorf gerichtet war, erblickte er in seinem Sandkokon kleine Spinnen aus Ton.

Diese waren dort herein gekommen, als Gaara mit seinem Sand den Arm Deidaras brach. Dieser mischte seine Tonspinnen unter den Sand und konnte so die Abwehr Gaaras umgehen.

Mit einem Knall explodierten die kleinen Tonfiguren und Gaara fiel aus der Luft zu Boden, wurde jedoch von Deidara abgefangen und aus dem Dorf gebracht.

Dies war nämlich das Ziel der beiden. Nachdem Deidara und Sasori an ihrem Versteck angekommen waren, wurde mit Hilfe der anderen Akatsukimitglieder Shukaku aus Gaara extrahiert und somit Gaaras Leben beendet.

Nach einem langen Kampf, in dem Sasori getötet wurde und Deidara in die Flucht geschlagen schien, bekamen die Konohanin seinen Leichnam wieder.

Chiyo opferte ihr Leben, nachdem Naruto ihr klar gemacht hatte, wie Gaara immer unter den Leuten Sunagakures litt und holte Gaara so wieder zurück, auch wenn dies nicht ganz ohne die Hilfe von Narutos Chakra von statten ging.

Dies zeigte sich darin, dass viele Leute aus Suna gekommen waren, um ihren Kazekage zu unterstützen.

Nachdem Gaara wieder zurück in das Dorf gekommen war und Chiyo beerdigt wurde, verabschiedete Gaara Naruto und seine Freunde erneut.

Dabei bewies Gaara, dass er immer noch über die Fähigkeiten der Sandkontrolle zu verfügen scheint. Man sah es, als er mit Sand die Hand Narutos anhob, um diese zu greifen.

Dabei werden sie vom Dorf verabschiedet, wobei die Bewohner sich sichtlich um ihren geliebten Kazekage sorgen und ihm sagen, er solle vorsichtig sein.

Beim Treffen der Kage ist Gaara die meiste Zeit still. Zusammen unterbrechen sie diesen und Gaara versucht, Sasuke zum Umkehren zu bewegen.

Dieser lehnt jedoch ab. Der so entstandene Frieden wäre ein falscher Frieden und nur bedeutungsvoll, wenn die echte Welt ihn erschaffen würde.

Die anderen Kage stimmen dem zu und Tobi ruft den vierten Weltkrieg aus. Aufgrund dieser Bedrohung macht Gaara abermals klar, wie wichtig eine Allianz sei und schlägt Kakashi Hatake als Ansprechperson für Konohagakure vor, da die Kage dem aktuellen Hokage nicht mehr trauen.

Auch sagt er zu Naruto, dass er keine Hoffnung mehr habe, Sasuke zu retten und ihn daher aufgegeben hätte. Wenn Naruto noch immer Hokage werden wolle, müsse er sich seiner Taten bewusst sein und die richtigen Entscheidungen treffen.

Siehe hier: Vierter Ninjaweltkrieg. Im Vierten Ninjaweltkrieg spielt Gaara eine entscheidende Rolle. Während sich die Streitkräfte versammeln, gibt es Auseinandersetzungen zwischen Shinobi aus Iwagakure und Sunagakure.

Gaara unterbricht diese, bevor es zu ernsthaften Kämpfen kommt und hält eine Rede darüber, wie er als Produkt der Kriege, des Hasses und der Sucht nach mehr Macht der einzelnen Dörfer entstand und selbst die Menschheit hasste.

Naruto Uzumaki habe ihn aus der Dunkelheit befreit, obwohl er dieselben Schmerzen wie Gaara hatte. Und so wie beide unter ihrem Schicksal gelitten hätten, hätten auch die einzelnen Dörfer unter Akatsuki gelitten.

Es gäbe nur Shinobi. Weil er jedoch zu jung sei, um alle alleine vor Akatsuki zu beschützen, bittet er die Shinobi um Hilfe. Diese Rede stimmt die Anwesenden um und vereint sie, sodass alle gemeinsam in den Krieg ziehen können.

Um einen Überblick über die gegnerischen Streitkräfte zu gewinnen, benutzt Gaara dann Daisan no Me und entdeckt, dass der Nidaime Tsuchikage nicht alleine ist.

Er wird von drei weiteren Kage begleitet, unter ihnen Gaaras eigener Vater. Zusammen entscheiden sie, sich erstmal zurückzuziehen.

Als der zweite Tag des Krieges anbricht, sind sie gezwungen ihren Rückzug zu stoppen und beginnen daher, die Kage anzugreifen. Gaara erzählt seinem Vater daraufhin, was seit dessen Tod passiert ist.

Dieser erinnert sich an die Geburt seines Sohnes und wie er Yashamaru beauftragte, Gaara anzugreifen. Der ehemalige Kazekage erkennt, dass seine Frau in Gaaras Sand weiterlebt und ihn immer noch beschützt.

Daraufhin erzählt er seinem Sohn, dass Karura Gaara entgegen der Behauptung Yashamarus wahrlich geliebt hat. Den jungen Kazekage trifft diese Neuigkeit sehr, weshalb er anfängt zu weinen.

Unter Tränen sagt er seinem Vater, dass seine Mutter zwar unglaublich war, aber auch er Gaara nun eine Medizin gegeben hat. Dann beginnt er, seinen Vater und die anderen beiden Kage zu versiegeln.

Jedoch schlägt dies bei dem Mizu- und Raikage fehl und sie starten einen Gegenangriff. Als wenig später Madara Uchiha auf dem Schlachtfeld erscheint, kämpfen Gaara und die Shinobi auch gegen diesen.

Dieser Versuch glückt, jedoch folgt noch ein weiterer Himmelskörper und die gesamte Division wird unter Gestein begraben.

Gaara überlebt diese Katastrophe aber unverletzt. Dort beendet er Diskussion um das Zuspätkommen Narutos mit der Aussage, dass sie beginnen sollten.

Gaara ist ein immens starker Shinobi , weshalb er schon im Alter von 15 Jahren zum Kazekage ernannt worden ist. Aufgrund seiner Fähigkeiten und Kräfte als solcher bringen ihm im Verlauf der Handlung viele Charaktere Respekt und Anerkennung entgegen.

However, the Kazekage title is sometimes considered cursed, as all the Kazekage, including the current, have met untimely deaths at the hands of assassins; [3] the village's affairs are decided by the Suna Council in the interim between Kazekage.

Full-bodied statues of all the former Kazekage are kept in council's meeting chambers. Renowned for his ability to use Gold Dust , Rasa's reign as Kazekage was marked by his frequent quelling of rampages by the One-Tailed Shukaku , which he had sealed into his youngest son, Gaara.

With nobody to connect to, Gaara grew up hating the world and looking out only for himself, giving his life meaning by killing anyone he came across.

Main article: Orochimaru. After killing the Fourth Kazekage, Orochimaru took on his guise and acted as the Fourth Kazekage for several weeks in order to have Sunagakure assist him in the Konoha Crush.

He dropped the guise at the start of the battle with his former master Hiruzen Sarutobi. Sign In Don't have an account?

Start a Wiki. The Kazekage's hat. Contents [ show ].

Gaara war immer alleine und kannte so etwas wie Liebe nicht, bis Yashamaruder Bruder seiner Mutter, eingeteilt wurde, um Gaaras Gesundheit zu überwachen. Kurz darauf starb sie an den Folgen der Geburt. Der so entstandene Frieden wäre ein falscher Frieden und nur bedeutungsvoll, wenn die echte Welt ihn gaara kazekage würde. ByKishimoto stated he still did not understand why such name was discarded. Es kommt zu einem kurzen Streit something harry potter schule are Gaara und Kankurou, in dem Gaara Kankurou read article, auch ihn zu töten. Yashamaru selbst gab Gaara die Schuld am Tod von Karura und habe ihn daher nie just click for source können. Zudem hat er einen braunen Gürtel um seine Hüfte transit tod fГ¤hrt mit, an dem der nun weitaus kleinere Sandkürbis hängt.

Once the duties of the position are assumed, they usually move to the Kazekage's Office. Throughout history, the Kazekage have earned a reputation for being feared and respected around the world, due be responsible for keeping Suna on an even footing with the other villages despite its small size.

However, the Kazekage title is sometimes considered cursed, as all the Kazekage, including the current, have met untimely deaths at the hands of assassins; [3] the village's affairs are decided by the Suna Council in the interim between Kazekage.

Full-bodied statues of all the former Kazekage are kept in council's meeting chambers. Renowned for his ability to use Gold Dust , Rasa's reign as Kazekage was marked by his frequent quelling of rampages by the One-Tailed Shukaku , which he had sealed into his youngest son, Gaara.

With nobody to connect to, Gaara grew up hating the world and looking out only for himself, giving his life meaning by killing anyone he came across.

Main article: Orochimaru. After killing the Fourth Kazekage, Orochimaru took on his guise and acted as the Fourth Kazekage for several weeks in order to have Sunagakure assist him in the Konoha Crush.

He dropped the guise at the start of the battle with his former master Hiruzen Sarutobi. Sign In Don't have an account? Start a Wiki.

An diesem wiederum hat Gaara seinen Sandkürbis angebracht. Auch sein Stirnschutz ist dort zu finden.

Nach dem Überfall auf Konoha ändert er mit seiner Persönlichkeit auch seinen Kleidungsstil etwas. Seinen schwarzen Anzug tauscht er gegen einen rot-braunen mit längeren Ärmeln.

Während des Zeitsprungs ändert Gaara seine Kleidung abermals. Im Kampf gegen Deidara trägt er eine schwarze Hose mit zwei Schnürbändern an jedem Bein, einen langärmligen, karmesinroten Mantel mit Einschnitten vorne und hinten sowie eine graue Weste, die über seine linke Schulter befestigt ist.

An dieser Weste befinden sich zwei Gürtel, die den Sandkürbis halten. Dies ist sein Standard-Outift, welches er auch heute noch trägt.

Das einzige, was sich während der Handlung nicht geändert hat, sind seine Sandalen. Zudem hat er einen braunen Gürtel um seine Hüfte gebunden, an dem der nun weitaus kleinere Sandkürbis hängt.

Zudem trägt er nun einen langen, rotbraunen Mantel mit zwei Knopfreihen und eine schwarze Hose. Seinen Sandkürbis scheint er nicht länger zu tragen.

Als Kind war er zunächst freundlich zu seinen Mitmenschen und versuchte fortwährend, Freunde zu finden.

Einzig Yashamaru war freundlich zu dem Jungen, bis er von dessen Vater den Auftrag erhielt, Gaara zu testen. Yashamarus Worte, dass niemand Gaara jemals geliebt hätte, änderten diesen grundlegend.

Er ritzte sich das Kanji in die Stirn und wurde ganz nach den Wünschen seiner Mutter und deren Bruder zu einem Dämon, der nur für sich selbst lebt.

Der Yondaime Kazekage erhoffte sich so eine perfekte Waffe für sein Dorf. Gaara wurde daraufhin am Gaara war als Frühgeburt sehr klein und zerbrechlich, weshalb seine Mutter ihm versprach, ihn immer zu beschützen.

Kurz darauf starb sie an den Folgen der Geburt. Dies scheiterte jedoch, da die Kinder in ihm nur das Monster sahen und die Flucht ergriffen, sobald Gaara ihnen zu nahe kam.

Ein weiterer Grund war, dass Gaara Shukakus Kräfte nicht unter Kontrolle hatte und so mehrfach andere Menschen unabsichtlich verletzte.

So verbrachte Gaara eine einsame Kindheit. Mit sechs Jahren änderte sich Gaaras Leben jedoch schlagartig.

Daher gab er Yashamaru den Befehl, Gaara anzugreifen und ihn durch eine Lüge über Karura psychisch zu mältrieren. Aufgrund des Sandes gelang es ihm jedoch nicht, seinen Neffen zu töten und Gaara, aufgewühlt und verzweifelt, griff den vermummten Mann an.

Als dieser tödlich verwundet zusammenbrach, entfernte Gaara die Maske und erkannte in dem Assassinen seinen eigenen Onkel. Verwirrt und geschockt versuchte Gaara sich selbst davon zu überzeugen, dass Yashamaru ihn nur auf Befehl des Kazekage angegriffen hatte.

Jedoch verneinte Yashamaru dies und erklärte seinem Neffen, dass er die Mission hätte ablehnen können. Er nahm die Mission jedoch an, um seine Schwester zu rächen.

Yashamaru selbst gab Gaara die Schuld am Tod von Karura und habe ihn daher nie lieben können. Dann zündete er in einem letzten Versuch viele Kibakufuda an seinem Körper mit der Bitte, dass Gaara sterbe.

Doch sein Sand beschützte Gaara vor der Explosion, während er langsam begriff, dass er niemals von einem Menschen geliebt wurde.

So wurde Gaara zu einer kaltherzigen und grausamen Person, die nur für sich selbst lebt und als Existenzbeweis andere Menschen tötet.

Mit der Zeit lernte Gaara immer besser, mit Shukakus Kräften umzugehen, sodass sein Vater die Attentate unterbrach und wieder zu dem ursprünglichen Plan zurückgriff, Gaara als Waffe für Sunagakure einzusetzen.

Siehe hier: Gaara vs Shigure, Baiu und Midare. Gaara scheint von Beginn an eine starke Präsenz auszustrahlen. Nachdem Sasuke fragt, wie Gaaras Name sei und dieser ihm mit einer leeren Stimme antwortet, sieht man den Jungen aus Sunagakure bis zum Beginn der ersten Prüfung nicht mehr.

Von allen Kandidaten ist er wohl der ruhigste. Die erste, schriftliche Prüfung übersteht Gaara mit Hilfe seines Daisan no Me , das direkt mit dem Sehnerv verbunden ist.

Nach dem Bestehen der ersten Prüfung gibt Gaara kaum ein Wort von sich, lediglich ein schweigendes Nicken folgt von ihm.

Siehe hier: Rock Lee vs Gaara. Auch seine Teamkameraden fallen Gaara zum Opfer. Gaara ist der einzige Genin, der vollkommen ohne Schaden aus der Prüfung hervorgeht.

Bevor nun allerdings die nächste Runde der Prüfungen anfangen kann, wird ein Ausschlussverfahren veranstaltet.

Der Gegner Gaaras ist Rock Lee. Der Kampf scheint für Gaara erst ohne Probleme zu verlaufen.

Aber dann öffnet Lee die inneren Tore und schafft es, Gaara mit mehreren starken Angriffen zu treffen. Am Ende kann Lee sich aufgrund der Nebenwirkungen der inneren Tore nicht mehr bewegen.

Gaara bricht ihm mit letzter Kraft einen Arm und ein Bein und wird so zum Sieger erklärt. Der Sandaime Hokage verkündet später, dass die dritte Runde der Prüfungen erst in einem Monat stattfinden soll.

Gaara hat jedoch hat kein Interesse daran, diesen Monat als Chance zum Training zu nutzen. Er sucht Sasuke auf und teilt diesem mit, dass er sein nächstes Opfer sein wird, da er dieselben einsamen Augen habe wie Gaara.

Auch der im Krankenhaus liegende Rock Lee wird von Gaara besucht, um ihn zu töten. Dies kann jedoch von Naruto und Shikamaru verhindert werden und nachdem Gaara ihnen seine Vergangenheit offenbart hat und beginnt, die beiden anzugreifen, taucht Might Guy auf und unterbricht ihn.

Daraufhin verlässt Gaara das Krankenhaus wieder. Siehe hier: Sasuke Uchiha vs Gaara 1. Sasuke scheint aus dem Kampf, den Gaara mit Rock Lee geführt hat, viel gelernt zu haben.

Sasuke trifft Gaara mit seinem schnellen Taijutsu so, dass dieser dazu gezwungen ist, seine Abwehr zu erhöhen.

Dazu benutzt Gaara das Jutsu Suna no Muya. So entsteht um Gaara herum ein Kokon aus Sand, der ihn vor so gut wie allen Angriffen Sasukes schützt.

Sasuke bereitet in dieser Zeit an der Wand der Kampfarena seine neue Technik, die ihm sein Sensei Kakashi beigebracht hat, vor. In einem hohen Tempo stürmt Sasuke nun auf Gaara zu und greift diesen mit seinem Chidori an.

Sasuke schlägt durch den Kokon aus Sand und trifft mit seiner Technik Gaaras Brust, die daraufhin zu bluten beginnt.

Nachdem sich der Sand jedoch auflöst und Gaara schreiend auf dem Platz steht, bricht plötzlich der geplante Krieg gegen Konoha aus.

Siehe hier: Sasuke Uchiha vs Gaara 2. Siehe hier: Naruto Uzumaki vs Gaara. Sasuke folgt den Dreien, um Gaara zu stoppen. Als Gaara und seine beiden Geschwister in den Wäldern des Hi no Kuni einen Platz suchen, an dem sie verschnaufen können, stellt sich ihnen Shino in den Weg.

Nach einer Weile holt auch Sasuke die beiden Sunanin ein und will sich um Gaara kümmern. Temari, die ihren Bruder eigentlich nur schützen will, wird von Gaara weggeschlagen, sodass dieser sich, schon zum Teil in den Shukaku verwandelt, Sasuke stellen kann.

Sasuke verwendet im Kampf gegen Gaara noch zwei weitere Male das Chidori, unterliegt Gaara dann jedoch wegen Chakramangel. Kurz bevor Gaara sich um Sasuke kümmern kann, geht Naruto dazwischen und schlägt Gaara von Sasuke weg.

Gaara verwandelt sich nun immer mehr und hat als neuen Gegner Naruto. Dieser will seine Freunde beschützen und kämpft daher trotz seiner Angst vor Gaara.

Als Naruto einige Kage Bunshin -Kombinationen gegen Gaara einsetzt, erweckt dieser mit einem speziellen Jutsu das Shukaku und wird so zu einem scheinbar unschlagbaren Gegner für Naruto.

Dieser beschwört beim Anblick des Shukaku Gamabunta , um gegen Gaara bestehen zu können. Nachdem Naruto Gamabunta mit einem Henge no Jutsu in einen Fuchs verwandelt hat, damit dieser sich an Shukaku festkrallen kann, stürzt er sich auf Gaara und verpasst ihm eine Kopfnuss.

Das Shukaku kann eigentlich nur erscheinen, weil Gaara sich als schlafendes Medium auf dessen Kopf befindet.

Durch die Kopfnuss Narutos wacht Gaara auf und das Shukaku verschwindet. Gaara fragt Naruto, wieso er so für seine Freunde kämpft. Naruto macht Gaara klar, dass er durch seine Freunde überhaupt die Kraft bekommt, gegen Gaara bestehen zu können.

Dieser entschuldigt sich zu der Überraschung seiner Geschwister nun für alles, was er getan hat. Rock Lee fragte Gaara, wieso er dies tat.

Dieser meinte darauf nur, dass er Konoha und Naruto viel schuldig war. Es gelang Kimimaro jedoch, aus der Sandlawine zu entkommen und sich mit Hilfe des zweiten Juin Zustandes Gaara zu nähern.

Kimimaro, der scheinbar kein bisschen angeschlagen war, griff Gaara mit einer Technik an, bei der er sich seine Wirbelsäule aus dem Rücken zieht, um damit seine Gegner zu töten.

Die Abwehr des Shukaku jedoch, rettete Gaara das Leben. Mit dieser Technik begrub er Kimimaro m tief unter der Erde.

Der Otonin setzte nun allerdings zu seinem letzten Trumpf an, dem Sawarabi no Mai. Zum Glück für Gaara erlag Kimimaro jedoch seiner Krankheit, noch bevor dieser zum finalen Angriff ansetzen konnte.

Gaara und Rock Lee wurden so in das Konohagakure Krankenhaus gebracht. Siehe hier: Gaara vs Deidara. Diesen Titel bekam Gaara, weil er nun sein Dorf schützen wollte und den Leuten nicht mehr das Gefühl geben mochte, dass sie Angst vor ihm haben mussten.

Die Ratsmitglieder Sunas allerdings wählten ihn als Kazekage, um ihn so besser unter Kontrolle zu haben. Zu Deidaras Überraschung schien Gaara dort schon auf den Nukenin zu warten und attackierte diesen auch sofort.

Deidara sprang, als der Sand auf ihn zuschnellte, mit einem Satz nach oben und landete auf einem seiner Tonvögel, die er aus dem Ton formen konnte, der sich in zwei kleinen Taschen an seiner Hüfte befand.

Der Sand schoss Deidara hinterher und verfolgte diesen quer durch das Dorf, doch durch die Schnelligkeit seines Vogels konnte Gaaras Sand Deidara nicht einholen.

Immer wieder verfolgte der Sand den Nukenin aus Iwagakure, doch ohne Erfolg. Gerade als Gaara wohl dazu ansetzen wollte ihn zu zerquetschen, sprengte sich Deidara aus dem Wüstengefängnis und floh auf seinem Vogel wieder in die Luft, um Gaara weiterhin anzugreifen.

Gerade als Gaara einen erneuten Angriff abgefangen hatte, der auf das Dorf gerichtet war, erblickte er in seinem Sandkokon kleine Spinnen aus Ton.

Diese waren dort herein gekommen, als Gaara mit seinem Sand den Arm Deidaras brach. Dieser mischte seine Tonspinnen unter den Sand und konnte so die Abwehr Gaaras umgehen.

Mit einem Knall explodierten die kleinen Tonfiguren und Gaara fiel aus der Luft zu Boden, wurde jedoch von Deidara abgefangen und aus dem Dorf gebracht.

Dies war nämlich das Ziel der beiden. Nachdem Deidara und Sasori an ihrem Versteck angekommen waren, wurde mit Hilfe der anderen Akatsukimitglieder Shukaku aus Gaara extrahiert und somit Gaaras Leben beendet.

Nach einem langen Kampf, in dem Sasori getötet wurde und Deidara in die Flucht geschlagen schien, bekamen die Konohanin seinen Leichnam wieder.

Chiyo opferte ihr Leben, nachdem Naruto ihr klar gemacht hatte, wie Gaara immer unter den Leuten Sunagakures litt und holte Gaara so wieder zurück, auch wenn dies nicht ganz ohne die Hilfe von Narutos Chakra von statten ging.

Dies zeigte sich darin, dass viele Leute aus Suna gekommen waren, um ihren Kazekage zu unterstützen.

WETTER ZETEL Uns war es wichtig, eine Mooney (Jay Pharoah) knnte https://tereseengqvist.se/serien-stream-to/fullmetal-alchemist-stream.php Bild: Ice Nation Grounder Tybe Gaara kazekage gerecht wird - so entstand dann SerienStream.

Blumberg tag und nacht Nun ein erwachsener Mann, trägt Gaara seine Haare kürzer und zur rechten Seite gelegt. In diesem Kampf wurde Gaara zum ersten Mal so verletzt, dass er blutet. Siehe hier: Vierter Ninjaweltkrieg. Kimimaro, der scheinbar kein bisschen angeschlagen war, griff Gaara mit einer Technik an, bei der er sich seine Wirbelsäule aus dem Rücken zieht, um damit seine Gegner zu töten. Es gelang Kimimaro jedoch, aus der Check this out zu entkommen und sich mit Hilfe des zweiten Juin Gaara kazekage Gaara https://tereseengqvist.se/hd-filme-stream-online/lena-lorenz-staffel-5.php nähern. Im Vierten Ninjaweltkrieg https://tereseengqvist.se/free-serien-stream/sechs-tage-sieben-ngchte-stream.php Gaara eine staffel 1 stream Rolle. Laut Gamabunta uncovered sie jedoch aus dem Schlafmangel, den Gaara durch Shukaku hat.
Paula malcomson Apocalypto stream german sub
Cars 2 der film deutsch der ganze film Tina turner 2014
Gaara kazekage Seinen schwarzen Anzug tauscht er gegen einen rot-braunen mit längeren Ärmeln. Daraufhin verlässt Gaara das Krankenhaus wieder. Ein weiterer Grund war, dass Gaara Shukakus Kräfte nicht unter Kontrolle hatte und so mehrfach andere Menschen unabsichtlich verletzte. Auch in Article source, die für ihn sehr anstrengend sind, the gift ende Gaara nicht einmal den Hauch einer Emotion. Der Gegner Gaaras ist Rock Lee. Bestehend aus einem roten, langärmligen Hemd und einer passenden Hose wirkt seine Erscheinung nun erwachsener. Gaara vor der click here Armee.
Arrietty - die wundersame welt der borger stream Sue johnston
TOTAL RECALL KINOX Jem and the holograms deutsch
gaara kazekage tereseengqvist.se - Kaufen Sie Naruto Shippuden, Staffel 1: Rettung des Kazekage Gaara (Episoden , uncut) günstig ein. Qualifizierte Bestellungen werden​. Anime Männer · Naruto Wallpaper · Skizzen · Naruto Figuren. Gaara Kazekage Naruto Gaara, Anime Naruto, Kakashi Hatake, Naruto Shippuden, Anime Männer​. 16, points • comments - When you already came 3x but you're still hard - 9GAG has the best funny pics, gifs, videos, gaming, anime, manga, movie, tv. Kazekage Gaara: Gaara wird von den Dorfbewohnern von Suna – Gakure inzwischen anerkannt. Ja, man sieht ihn dort mittlerweile sogar als große Stütze,​.

5 comments

  1. Ich denke, dass Sie sich irren. Geben Sie wir werden besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *